Sehr gute Leistungen zum Saisonstart für die Schwimmer des SV Poseidon

Bereits zum zwanzigsten Mal fuhren Schwimmer des SV Poseidon zum internationalen Schwimmfest des SV 08 Werdohl ins Sauerland. Bei der 32. Auflage des Traditionswettkampfes kamen diesmal zehn der teilnehmenden 26 Vereine aus den Niederlanden, aus Belgien und aus anderen deutschen Bundesländern. Der letzte Freiwasserwettkampf des Jahres fand diesmal bei durchaus gutem Wetter statt. Lediglich am Sonntag musste die Mittagspause, aufgrund eines aufgezogenen Gewitters, um 30 Minuten verlängert werden. Ansonsten scheinte aber überwiegend die Sonne und erwärte die Luft in freibadtaugliche Temperaturen….

Den komplette Bericht findet ihr wie immer hier Bericht. Fotos der Veranstaltung sind in unserem Fotoalbum zu finden und das Ergebnis findet ihr hier Ergebnis.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sehr gute Leistungen zum Saisonstart für die Schwimmer des SV Poseidon

Aktive Familie des SV Poseidon erreicht beim Ironman in Österreich 13. Platz

Am 28.08.2016 ging es für die Familie Hohlweg nach Zell am See. Die im SV Poseidon aktive Familie nahm dort am „Ironman 70.3 Zell am See Kaprun“ teil. Als Dreier-Mixed Staffel starten Ina, Hans und Tim Hohlweg aufgrund einer Planänderung des Veranstalters erst Sonntag in den Triathlon. Das persönliche Ziel der Drei war eine Zeit unter 6 Stunden zu erreichen.

Um 11 Uhr morgens ging es dann für Ina auf, in den Zeller See. Sie schwamm die 1,9 km lange Strecke in einer Zeit von 32:30 Min. und schickte ihren Vater, Hans, als Siebtschnellste Schwimmerin auf dem Fahrrad in die Berge. Dort absolviert er eine 90 Kilometer lange Strecke mit über 1288 Höhenmetern auf dem Rad. Hans‘ Durchschnittgeschwindigkeit lag hierbei bei 28,86 km/h. Nach 03:07:08 Stunden erreichte er die Wechselzone und übergab an Tim. Trotz brühenden 33 Grad gab dieser auf dem Halbmarathon über 21,5 km noch einmal Gas und überquerte schließlich nach weiteren 01:50:56 Stunden die Ziellinie.

Zuzüglich einer Wechselzeit von 06:33 schafften die Drei es mit einer Zeit von 05:37:07 Stunden, den 13. Platz unter 35 anderen Mixed Staffeln zu erreichen. Ihr persönliches Ziel, unter 6 Stunden ins Ziel zu kommen, unterboten sie somit also auch.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktive Familie des SV Poseidon erreicht beim Ironman in Österreich 13. Platz

Ende der Sommerpause

Sommerpause endet wie jedes Jahr in Werdohl
Am ersten Septemberwochenende startet für 19 Aktive des SV Poseidon das zweite Wettkampfhalbjahr beim Internationalen Schwimmfest des SV 08 Werdohl.
Wie schon in den vergangengen Jahren wird auch diesmal der letzte Freiwasserwettkampf zu einer gemeinsamen Übernachtung an der Wettkampfstätte genutzt. Ebenso traditionell erwartet unsere Schwimmer eine extrem starke Konkurrenz as 26 Vereinen, darunter Clubs aus Belgien, den Niederlanden und anderen Bundesländern.
Mit gemieteten Kleintransportern geht es ins Sauerland. Dort wird auf dem Freibadgelände in Mannschaftszelten übernachtet. Der Trainerstab ist gespannt, welche Leistungen die Schwimmer nach der Sommerpause anbieten. Am Sonntag wird man die Zeiten noch einmal besonders beurteilen müssen, da sicherlich eine kurze Nacht auf die Schwimmer wartet.
Das Meldeergebnis findet ihr wie immer hier:

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ende der Sommerpause

Familie des SV Poseidon zum Ironman in Österreich

Die im SV Poseidon aktive Familie Hohlweg nimmt als Dreierstaffel am diesjährigen Triathlon „Ironman 70.3 Zell am See Kaprun“ am 27. August 2016 in Zell am See (Österreich) teil. Mit der Unterstützung von Mutter Marion absolviert jedes Teammitglied eine Disziplin, gewertet werden aber alle drei Leistungen zusammen.

Zunächst springt die 26jährige Ina in den Zeller See, um dort eine Strecke von 1.900 m (entspricht 76 Bahnen im Hallenbad) zu absolvieren. Die Vize-Bezirksmeisterin in der Mastersklasse hat alle Voraussetzungen für eine gute Leistung.

Nach Ina steigt der 59jährige Hans auf‘s Fahrrad um seinem Sohn nach 90 km „Radeln“ eine gute Ausgangsposition zu verschaffen.

Zum guten Schluss muss dann der 23jährige Tim einen Halbmarathon absolvieren. Nach 21,5 Kilometern auf „des Schusters Rappen“ will er mit einer guten Leistung das Ziel erreichen. Tim war, genau, wie seine Schwester, früher aktiver Wettkampfschwimmer und nutzt heute den Wassersport, um seine Ausdauer zu verbessern.

Das Trio hat sich intensiv auf die Strapazen vorbereitet. So ziehen sie seit Beginn der Freiwassersaison jeden Dienstag und jeden Freitag zu den Trainingsstunden des Stammvereins im Ickerner Freibad ihre Bahnen.

Im vergangen Jahr nahmen weit über 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dem internationalen Triathlon teil. Bleibt abzuwarten, wie sich die drei Europastädter schlagen.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Familie des SV Poseidon zum Ironman in Österreich

Neue Swimmkurse

Nach der Wiedereröffnung des Hallenbades nach Abschluss der Freibadsaison (voraussichtlich Anfang September 2016) starten die neuen Schwimmkurse des SV Poseidon. Ziel der Ausbildung ist das erfolgreiche Bestehen der „Seepferdchen“-Prüfung. Die vierzigminütigen Übungsstunden finden in drei Gruppen jeden Montag im Nichtschwimmerbecken im städtischen Hallenbad an der Bahnhofstraße statt und beginnen um 17:00 Uhr, 17:40 Uhr und 18:20 Uhr. Interessierte Kinder, die das fünfte Lebensjahr vollendet haben, können am Freitag dem 26. August 2016, ab 19:00 Uhr im Freibad in Ickern angemeldet werden. Die Kursgebühr von 35,00 € ist direkt bei der Anmeldung in Bar zu entrichten. Die Kurse enden voraussichtlich im Januar 2017.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neue Swimmkurse