Familie Hohlweg beim Sparkassenlauf in Gladbeck

Am Sonntag startete die im SV Poseidon aktive Familie Hohlweg beim Sparkassenlauf in Gladbeck. Als Viererstaffel absolvierten Tim, Ina, Hans und Marion Hohlweg (in dieser Reihenfolge) die Halbmarathondistanz (21,1 km) in einer Zeit von 01:41:38,3. Eine sehr zufriedenstellende Leistung, denn mit dieser Zeit unterboten sie nicht nur das persönliche Ziel von 01:45:00, sondern erliefen sich den 5. Platz unter insgesamt 14 Staffeln.

Damit scheint die Motivation aber noch lange nicht versiegt zu sein. Schon am 20.08. steht für Ina, Tim und Hans das nächste Event, ein Triathlon in Essen, an.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Familie Hohlweg beim Sparkassenlauf in Gladbeck

Tod von Günter Frohnhöfer

Am Samstag, dem 22. Juli 2017 verstarb Günter Frohnhöfer, Ehrenmitglied des SV Poseidon, im Alter von 88 Jahren. Der Verein verliert mit Ihm einen weiteren Kempen der ersten Stunden und vielleicht die prägende Figur des Vereins.

Kurz nach der Gründung schloss er sich dem Schwimmverein an und blieb ihm bis zum Schluss treu. Insgesamt 28 Jahre (zwischen 1960 und 1988), und damit fast die Hälfte des gesamten Vereinsbestehens, leitete er als Vorsitzender die Geschicke des Vereins. In dieser Zeit wurde er insbesondere von den ebenfalls bereits verstorbenen Günther Khil (Geschäftsführer) und Ernst Joseph (Kassierer) unterstützt. Ein besonderes Verhältnis hatte er zum langjährigen Technischen Leiter und Trainer Manfred Kinsler.

Gerne begleitete Günter Frohnhöfer die Schwimmmannschaft oder das Wasserballteam zu den regelmäßigen Auslandsvergleichen in Kuopio (Finnland), Delft (Niederlande), Vincennes (Frankreich) oder Metz (Frankreich). Auch die Begegnung mit den Wasserballern von Torpedo Moskau und ein Schwimmwettkampf in Odense (Dänemark) fielen in seine Amtszeit.

Als langjähriger Leiter des Sport- und Bäderamtes der Stadt Castrop-Rauxel hatte er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1991 besonders das Wohl des Wassersports im Sinn.

In Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem Ehrenmitglied Günter Frohnhöfer und sind in Gedanken bei der Familie.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tod von Günter Frohnhöfer

Am 25.08.2017 geht es um die Wurst

Wir laden Euch zu unserem traditionellen Abschwimmen in das Parkbad Nord ein.
Ab 19.30 Uhr möchten wir die Sommersaison 2017 in geselliger Runde beschließen.
Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Wir freuen uns auf Euch.

Der Vorstand des SV Poseidon

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Am 25.08.2017 geht es um die Wurst

Nordwestfälische Langbahn-Meisterschaften 2017

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften auf der ungewohnten 50-m-Bahn erreichten die zwölf Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Poseidon einige unerwartete Ergebnisse. Bei idealem Freibadwetter zeigten sich die besten Schwimmer des Vereins gut vorbereitet, erschwammen in Münster zahlreiche persönliche Bestzeiten und belegten sogar einige Platzierungen auf dem Siegertreppchen.

Gesamten Bericht lesen

Ergebnis: Ergebnis

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nordwestfälische Langbahn-Meisterschaften 2017

Wiesentalpokal 2017

Die Wettkampfmannschaft des SV Poseidon schwamm am vergangenem Wochenende (24.06. ‑ 25.06.) in Bochum beim Wiesentalpokal. Der Wettbewerb selbst wurde auch am vorherigen Freitag (23.06.) ausgerichtet, da an diesem Tag allerdings ausschließlich Langstrecken geschwommen wurden, besuchte der SV Poseidon den Wettkampf nur am Samstag und Sonntag. Er stellte für die Schwimmerinnen und Schwimmer zudem die letzte Möglichkeit dar, für die Bezirksmeisterschaften Pflichtzeiten zu sammeln. Mit 2132 Einzel- und 16 Staffelstarts war der Wiesentalpokal sehr gut besucht. 409 Teilnehmer kamen ins Vereinsbad des SV Blau-Weiß Bochum um sich neue Bestzeiten Medaillen und Pokale zu sichern.

Für den SV Poseidon gingen 22 Schwimmerinnen und Schwimmer an den Start und holten sich in 112 Einzelstarts 41x Edelmetall.

Den gesamten Bericht lesen

Ergebnis: Ergebnis

 

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wiesentalpokal 2017